Fliesenfachgeschäft Kurt Hattendorf

Der Fachmann

Kennen Sie das auch?

Fliesen verlegen? Das ist nicht schwer, dass kann ich auch. Und los geht’s:

Die Qual der Wahl vor dem Baumarkt-Regal.
Eine Produktvielfalt, die einem beinahe erschlägt.
Keine helfende Hand in Sicht, die Sie nicht daran erinnert, dass es sich hier ohne Zweifel um einen Do-it-yourself-Markt handelt.

Steingut-, Steinzeug- oder Feinsteinzeugfliesen – was ist das? Wo liegen die Unterschiede? Welchen und wieviel Kleber benötige ich?
Habe ich zuwenig, muss ich noch mal fahren und habe ich zuviel, lagere ich es die nächsten 5 Jahre in der Garage und werfe es dann weg.

Großformatige Fliesen sind der Renner. Schöne 30 x 60cm große Fliesen (oder noch größer) sollen es sein. Und als Bordüre feines Glasmosaik in Streifen.

Das Werkzeugregal – mit großen Fliesenschneidern, Wasserwaagen, Bohrkronen, Fugbrettern, Kleberkellen, evtl. Laser, Fliesenzangen, Schleifstein, usw. – alles für ein schönes Badezimmer.
Noch zur Kasse und dann alles ins Auto verladen. Ganz schön viel und ziemlich schwer. Hätte ich mal ein größeres Auto oder einen Anhänger mitgenommen.
Zu Hause angekommen, muss alles in den ersten Stock.

Nun geht’s aber endlich los:

Grundieren, Spachteln und Aufbringen einer Dichtschicht im Duschbereich gegen Feuchtigkeit? Weiß ich nicht, brauche ich sicher auch nicht. Jetzt mal Fliesen an die Wand. Die Wände sind aber ganz schön schief (hätte ich mal lieber ausgespachtelt).

Über drei Wochen später (kann halt nur abends und am Wochenende): Wird das Badezimmer eigentlich dieses Jahr noch fertig? Ich arbeite daran – Frauen sind halt ein bisschen ungeduldig.

Oh, die Fliesen reichen nicht. Habe wohl den Verschnitt nicht mitberechnet. Also, ab zum Baumarkt und noch 3 Pakete holen. “Gibt es nicht mehr” – bekomme ich als Antwort. War ein Sonderposten und ist nicht mehr zu beschaffen.

Aber diese hier sieht fast so ähnlich aus. Nach mehreren Wochen und einer kleinen Ehekrise ist das Bad endlich fertig. Fertig ja, aber wie sieht es aus? Gut, Kanten sind schon da, die Fugen verlaufen auch nicht so schön und gleichmäßig. Eine begehbare Dusche hätte ich auch gerne gehabt.

Aber für die nächsten 20 Jahre soll es wohl gehen. Hoffentlich!

Unser Motto für ein richtig schönes Badezimmer: …besser gleich zum Fachmann!

6 gute Gründe sprechen für uns:

* Persönliche Beratung
Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen, was Ihren persönlichen Wünschen und Anforderungen am Besten entspricht.

* Betreuung & Kundendienst
Beratung und Ausführung durch unser fachlich geschultes Personal.

* Qualitätsgarantie
Ausschließliche Verwendung und Verarbeitung von Qualitätsprodukten namenhafter Hersteller.
Als anerkannter Fachbetrieb garantieren wie Ihnen immer das optimale Ergebnis.

* Preis/Leistung
Exakt kalkulierte Angebote durch EDV-Einsatz.

* Termintreue
Termingerechte Ausführung der Arbeiten

* Alles aus einer Hand

Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch Komplettlösungen Ihrer Bauvorhaben an:
Wir arbeiten eng mit ausgesuchten Meisterbetrieben zusammen und koordinieren die fachgerechte Ausführung.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und Erfahrung seit über 40 Jahren zu Ihrem Vorteil.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2011 - 2022 Fliesenfachgeschäft Kurt Hattendorf | Anmelden